Patenschaftsprogramm "Dein Lieblingsstück"

patenschaft

In unserer schönen Stadt, gibt es eine Vielzahl von Beeten, Grünstreifen und Baumscheiben, deren Pflege und Unterhaltung durch den Bauhof der Stadt allein nicht geleistet werden kann. 


Wir möchten nun interessierten Bürgern, Vereinen und Gewerbetreibenden die Möglichkeit bieten, Pflegepatenschaften für kommunale Flächen zu übernehmen und so das Stadtbild zu verbessern und einen Beitrag zu einer lebenswerten und umweltfreundlichen Stadt beizutragen.


Um Pflegepatin/Pflegepate zu werden, können sie sich für ihr „Lieblingsstück Annweiler“ anmelden. 


Mit der Übernahme einer Pflegepatenschaft wird keine rechtliche Verpflichtung eingegangen. Sie kann jederzeit wieder beendet werden.


Im Übrigen freuen wir uns auf Ihre Vorschläge von Beetflächen, Grünstreifen und Baumscheiben, welche Sie bereit wären zu pflegen. 

Aufgaben - Unterstützung - Sicherheit

Aufgaben der Pflegepaten


Wässern der Pflanzen nach Bedarf, unerwünschte Beikräuter entfernen, Unrat entfernen, Boden auflockern, Rückschnitt von Stauden im Winter, Regelmäßige Kontrolle, Schäden und Gefahren melden, bei Bedarf Nisthilfen, Insektenhotel anbringen


Unzulässige Maßnahmen


Einsatz von Düngemittel, Einsatz von Giften, Schnittmaßnahmen an Bäumen und Sträuchern (hierfür ist der Bauhof zuständig), Baumfällungen, bauliche Veränderungen, Erd- und Bodenbewegungen, Einbringen von weiteren Pflanzen ohne Rücksprache, Entnahme der zu Verfügung gestellten Pflanzen, Einbringen von Dekorationen


Unterstützung


Neben der Faktoren Standorteignung, Verkehrssicherung und Umweltverträglichkeit, soll ein gewisses Maß an Einheitlichkeit hergestellt werden. 


Um dies zu gewährleisten erhalten sie bei einer Pflegepatenschaft ein Pflanzenpaket, dass entsprechend zusammengestellt wurde. 


Sicherheit durch die Stadt


Laut Gesetzgeber sind Personen bei ehrenamtlichen Pflegetätigkeiten auf städtischen Flächen der Stadt Annweiler am Trifels bei der Unfallkasse Rheinland-Pfalz versichert, sofern sie im Auftrag oder mit ausdrücklicher Einwilligung der Stadt handeln. 


Haftpflichtversicherung
Es besteht für alle ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger ein Schutz in der kommunalen Haftpflichtversicherung. Schadenfälle, verursacht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, sind ausgenommen. Hierfür haftet der/die ehrenamtlich Tätige selbst.

Mögliche Patenschaftsflächen

Beetfläche am Rathausplatz

Rathausplatz

.

rathausplatz
 

Baumscheiben Burgstraße

Rathausplatz

.

rathausplatz
 

Beetfläche Burgstraße

Rathausplatz

.

 

Beetfläche am Kaisereck

Rathausplatz

.

rathausplatz
 
 

Kontakt

 Büro Stadtbürgermeisterin (06346) 96597-10


Rathaus • Hauptstraße 20

76855 Annweiler am Trifels

PDF

Vorstellung Freiwilligen-Mitmach-Tag

[ Dateityp: PDF | Dateigröße: ca. 120 KB ]
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen. Schließen