FAQ

Kostenloser
Rückrufservice

Füllen Sie bitte einfach das folgende Formular aus und senden Sie es ab. Wir setzen uns zum gewünschten Zeitpunkt persönlich mit Ihnen in Verbindung.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich zugesendet!

bild
MYCOMPANY
Mein Firmensologan steht hier

IT IS DIFFICULT, BUT POSSIBLE.

CONDUCTING HONEST BUSINESS!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer.

Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum.

Phone
Support-Hotline: +49 (0) 815 - 553 552

19.10.2018  2. Trifels-Rock-Festival

Headliner ist diesmal niemand anderes als:  SVBWAY TO SALLY. Als Supportbands sind Palace und Futile am Start.

SVBWAY TO SALLY muss man nicht groß vorstellen. Man kennt diesen Dauerbrenner aus Potsdam einfach. Seit Beginn bilden sie die Speerspitze der deutschen Mittelalterrock-Bewegung, die weltweit einmalig ist und durch SVBWAY TO SALLY entscheidend mit geprägt wurde. Vor allem die Live-Qualitäten der Band sind legendär. Mit harter Rock- und Metalmusik, angereichert mit Instrumenten wie Dudelsack, Drehleier, Laute, Schalmei, Geige oder Flöte gibt es wirklich so gut wie keine Clubs und Festivals, wo SVBWAY TO SALLY noch nicht mit „Sag dem Teufel in dir guten Tag“, einem der Bandhits, „hallo“ gesagt haben. Mehr als 1600 Konzerte hat die Band in ihrer inzwischen über 25 jährigen Karriere bestritten. Ihre Reise, die in kleinen Clubs begann, führte sie zu Festivals wie dem Rock am Ring, Summerbreeze, Mera Luna, Wave Gotik Treffen, Amphi Festival, Deichbrand, Rock Harz, Greenfield und Nova Rock. Auf dem Wacken Open Air spielte die Band in den letzten 20 Jahren öfter als jede andere Band der Welt, weswegen sich die Potsdamer um Frontmann Eric Fish gern augenzwinkernd als Wackenweltmeister titulieren. Aber auch international war die 1992 gegründete Band unterwegs. Viele Länder Europas sowie Mexiko, China und die USA standen schon auf dem Tourplan und in internationalen Gewässern konnte man die Band bei den legendären Schiffs-Tourneen „70.000 Tons Of Metal“ oder der „Metal Cruise“ erleben. Nach aktuell 12 Studioalben werkelt man an der Nummer 13 – zum Durchschnaufen ist später irgendwann Zeit. Denn eines ist sicher: „Räuber saufen Blut!“

Freitag 19. Oktober 2018
Beginn: 19.00 Uhr, Einlass: 18.00 Uhr
Eintritt: VVK 34 Euro

Hohenstaufensaal
Großer Saal
Landauer Straße 1
76855 Annweiler am Trifels
www.hohenstaufensaal.de

News

Für die Minigolfanlage in der Markwardanlage sucht die Stadt Annweiler am Trifels eine/in zuverlässige/n Betreiber/in.   Unsere Gäste sind...
Zur Pflege der Blumenbeete in der Markwardanlage von Annweiler am Trifels, sucht das Team um Stadtgärtnerin Simone Hanzlik zwei ehrenamtliche...
Knapp 13 Monate vor dem Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler am Trifels werden die Vorbereitungen in der Trifelsstadt allmählich konkreter....
Heller, bunter und gepflegter: Der Frühlingszauber hat auch in der Markwardanlage von Annweiler am Trifels Einzug gehalten. Vor rund drei...
 
 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen. Schließen