Fragen und Antworten zum Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler am Trifels

Allgemeine Fragen

  • Rheinland-Pfalz ist kein homogen gewachsenes Bundesland. Deshalb soll der Rheinland-Pfalz-Tag, der seit 1984 stattfindet, die Menschen aus allen Regionen des Landes zusammenführen, damit sie wechselseitig ihre Sitten und Bräuche kennenlernen. Gastgeber ist in diesem Jahr die Stadt Annweiler am Trifels
  • Die Vorbereitung und Durchführung des diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tages findet in enger Zusammenarbeit der Stadt Annweiler am Trifels mit der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz statt
  • Die Stadt Annweiler am Trifels hat die Möglichkeit, sich dem ganzen Land zu präsentieren, hierfür wurden die Schwerpunktthemen Historisches, Aktives, Kulinarisches und Innovatives Trifelsland definiert
  • In diesem Jahr präsentiert sich Annweiler am Trifels zum ersten Mal beim RLP-Tag
  • Es werden ca. 120.000 Besucher über die drei Tage erwartet
  • buntes Programm auf sechs Bühnen mit tollen Konzerten
  • großer Festzug am Sonntag, 30. Juni, Beginn um 12.30 Uhr
  • spannende Aktionsflächen: Rheinland-Pfalz regional, Rheinland-Pfalz sozial, Rheinland-Pfalz kreativ, Rheinland-Pfalz einsatzbereit, Rheinland-Pfalz solidarisch, Rheinland-Pfalz hilfsbereit, Rheinland-Pfalz bewegt, Rheinland-Pfalz natürlich, Rheinland-Pfalz sicher
  • Ausstellungen: Kleintierzüchter- und Rassegeflügelzüchterverbände, Generaldirektion Kulturelles Erbe RLP, Deutsche Bundesbank, Stat. Landesamt, Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation, Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Kunstausstellung Alexander Solotzew, Einzelpräsentationen
  • dm Kinderland
  • freier Eintritt

Am Wochenende vom 28. bis zum 30. Juni 2019

Wo in Annweiler findet der RLP-Tag statt?


  • In der gesamten Innenstadt
  • Vom Kreisel Ost bis zum Parkplatz Villa Gotthold, vom Bahnhof bis zur Markwardanlage 
  • FREITAG, 28. JUNI 2019
    15 bis 24 Uhr (Informationsstände bis 19 Uhr)
  • SAMSTAG, 29. JUNI 2019
    11 bis 24 Uhr (Informationsstände bis 19 Uhr)
  • SONNTAG, 30. JUNI 2019
    11 bis 22 Uhr (Informationsstände bis 18 Uhr)

Wann beginnen die Auf- und Abbau-Arbeiten?


  • Beginn der ersten Maßnahmen (z.B. Verlegung von Stromleitungen, Einrichtung von Parkverbotszonen etc.) frühestens ab 21.6.
  • Der Abbau erfolgt bis spätestens 3.7.
  • Weitere Infos zu den Auf- und Abbauzeiten gibt es auf hier.

Auf welchen Internetseiten gibt es weitere Infos zum Fest?


  • www.rlp-tag.de (allg. Infos, Verkehrsführung, Programm etc.)
  • www.annweiler.de (aktuelle Infos rund um den RLP-Tag)
  • Der RLP-Tag 2019 ist auch auf Twitter, Facebook und Instagram vertreten, um kurzfristige Infos zu verbreiten
  • Es gibt eine Festmeile vom Bahnhof im Norden bis zur Markwardanlage im Süden und vom Kreisel Ost bis zum Parkplatz Villa Gotthold im Westen  die größte Fußgängerzone an diesem Wochenende von Rheinland-Pfalz
  • Gelände wird durch mobile und feste Sperren geschützt
  • Alle Straßen und Plätze innerhalb dieser Grenzen gehören zum Festgelände und dürfen während der Veranstaltungszeiten sowie jeweils eine Stunde davor und danach nicht befahren werden
    6 Bühnen (Standorte: Messplatz (Treffpunkt Rheinland-Pfalz), Im Zwinger (Landesverband der Musikschulen), Rathausplatz (800-Jahr-Bühne), Wasgau-Parkplatz (SWR-Bühne), Stadion (RPR1./bigFM-Bühne), Landauer Straße (Bühne Trifels Fitness World)
  • 9 Aktionsflächen des Landes Rheinland-Pfalz:
    Rheinland-Pfalz regional (Landauer Straße / Zweibrücker Straße)
    Rheinland-Pfalz sozial ( Am Osterbächel)
    Rheinland-Pfalz kreativ (Spitalstraße)
    Rheinland-Pfalz einsatzbereit (Parkplatz Villa Gotthold)
    Rheinland-Pfalz solidarisch (Diakonissenplatz / Elisabethenstraße)
    Rheinland-Pfalz hilfsbereit (Bahnhofstraße)
    Rheinland-Pfalz bewegt (Markwardanlage)
    Rheinland-Pfalz natürlich (Ambert-Park)
    Rheinland-Pfalz sicher (Bahnhofstraße)
  • 4 Aktionsflächen der Stadt Annweiler am Trifels:
    Innovatives Trifelsland (Hohenstaufenstraße)
    Aktives Trifelsland (Markwardanlage)
    Kulinarisches Trifelsland by VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG (Im Zwinger)
    Historisches Trifelsland (Altenstraße)
  • 6 Ausstellungen
  • 17 Informations- und Thementürme und 5 Portale

Sind alle Veranstaltungsflächen barrierefrei zugänglich?


  • Die Flächen sind barrierearm
  • Barrierefreie Angebote bisher: Parkplätze, Niederflurbusse, Barrierefreier Bahnhof, Behindertentoiletten, Rollstuhl-Bereich an den Großbühnen, Rollstuhl-Bereich Festzug in der Nähe des Hohenstaufensaals Annweiler.

Der RLP-Tag ist doch sicherlich eher für auswärtige Besucher gedacht, oder?


  • Nein! Die Bürgerinnen und Bürger der Trifelsstadt bekommen die Gelegenheit, ihre eigene Stadt neu kennenzulernen
  • Durch die vielfältigen Präsentationen, wie z. B. die im Aktiven Trifelsland, zeigen sich Angebote der Stadt Annweiler am Trifels, die man in dieser Form nicht oder eher selten zu sehen bekommt
  • Stadtwerke Annweiler, Saarlandstraße 13, 76855 Annweiler am Trifels
  • Trifelsstadion, Landauer Str. 75, 76855 Annweiler am Trifels
  • Stabila, Landauer Str. 45, 76855 Annweiler am Trifels
  • Insgesamt gibt es vier Infozelte auf dem Festgelände, wo Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne weiterhelfen:
    Trifelsstadion, Landauer Str. 75, 76855 Annweiler am Trifels
    Stadtwerke Annweiler, Saarlandstraße 13, 76855 Annweiler am Trifels
    Bahnhof Annweiler, Bahnhofstraße 17, 76855 Annweiler am Trifels
    Parkplatz Villa Gotthold, Zweibrückerstraße 13, 76855 Annweiler am Trifels
  • Ergänzend sind zahlreiche Volunteers im Festgebiet unterwegs und geben immer gerne Auskunft
  • Zweibrücker Straße im Bereich des Eingangsportals (barrierefrei)
  • Altenstraße bei der Einmündung „Am Storchentor“
  • Hauptstraße 20 (Bereich Rathaus) (barrierefrei)
  • Am Messplatz 1, Parkplatz im Hof der Verbandsgemeindeverwaltung (barrierefrei)
  • Markwardstraße im Bereich Haus Nr. 4A/Ecke Gorgonzolaweg
  • Am Osterbächel, zwischen Hausnr. 19 und 23/Ecke Friedensstr. (barrierefrei)
  • An der Feuerwache, zwischen Hausnr. 4 und 6
  • Friedrich-Ebert-Straße, zwischen Hausnr. 7 und 26 (Bahnhofstr.)
  • Bahnhofstraße, im Bereich Hausnr. 14
  • Gustav-Ullrich-Straße, im Bereich der Metzgerei Doll (Landauer Str.) (barrierefrei)
  • Zollstockweg, im Bereich Hausnr. 88 (Landauer Str.)
  • Industriestraße, im Bereich Hausnr. 12 (barrierefrei)
  • Trifelsstadion, Landauer Str. 75 (barrierefrei)
  • An den drei Haltepunkten des ÖPNV in Albersweiler
  • Park & Ride in Queichhambach      
  • Park & Ride in Völkersweiler
  • Park & Ride in Hauenstein

Was erhofft sich die Stadt Annweiler am Trifels vom RLP-Tag?


  • Einen nachhaltigen Imagegewinn
  • Gäste sollen auch nach RLP-Tag gerne nach Annweiler am Trifels kommen; durch das Fest werden Besucher auf Tourismusangebote aufmerksam gemacht, die auch zu einem späteren Zeitpunkt einen Besuch wert sind
  • Annweiler am Trifels soll die Bürgerinnen und Bürger auf eine neue Art erfahrbar werden
  • Nachhaltige Stärkung des „Wir-Gefühls“ durch das gemeinsame Engagement für das Landesfest

Wo gibt es Infos zum RLP-Tag auf Englisch? (oder anderen Sprachen)


Es gibt die Informationen auf Deutsch.

 

Fragen zum Verkehr

Wie sieht die Verkehrsplanung im Allgemeinen aus?


  • Der ÖPNV trägt die Hauptlast der Besucher
  • Individualanreisende werden auf die P&R-Parkplätze geleitet
  • Shuttle von den P&R-Parkplätzen zum Veranstaltungsgelände
  • Die B10 bleibt über das Festwochenende hinweg von Annweiler in Richtung Landau gesperrt, der Verkehr wird entsprechend über die B48 umgeleitet, die Verkehrsführung aus Richtung Landau erfolgt halbseitig einspurig

Kann ich den Trifels besuchen?


Ja! Die Zufahrt zum Trifels über die Trifelsstraße ist nicht gesperrt. Sie können diese über die Altenstraße erreichen. Zudem fährt in der August-Bebel-Straße, Höhe Schwimmbad ein Taxi-Shuttle sowie ein Linienbus zum Trifels.

Welche Regelungen gibt es hinsichtlich der Sperrungen der B 10 außerhalb der Veranstaltungszeiten?


  • Auch außerhalb der Veranstaltungszeiten bleibt die B10 halbseitig gesperrt
  • Die Sperrung gilt ab Freitag, 28. Juni, 12 Uhr, bis Montag, 1. Juli, 12 Uhr

Welche Arten von Sperren wird es geben?


  • Mobile Sperren
  • Feste Sperren
  • Sicherheitskräfte
  • Polizei

Wer trägt die Kosten für die Sperrungen und Sicherheitsmaßnahmen?


Der Veranstalter trägt die Kosten. Dafür fließen dem Veranstalter Einnahmen von Sponsoren, der Parkplatzbewirtschaftung, dem Glas- und Becherkonzept, dem Verkauf des Sammelobjekts, etc. zu

 

Fragen zu den Zufahrtsgenehmigungen

Wo bekomme ich eine Zufahrtsgenehmigung, um als Anlieger in das Festivalgelände einfahren zu können?


  • In der Verbandsgemeindeverwaltung Annweiler am Trifels, Messplatz 1 in Annweiler
  • Sowie im Internet unter www.vg-annweiler.de
  • Bringen Sie die Genehmigung bitte gut sichtbar in ihrem Fahrzeug an!

Ab wann kann ich eine Zufahrtsgenehmigung beantragen?


Ab sofort

Kostet die Genehmigung etwas?


Nein.

Brauche ich für jedes Auto eine Zufahrtsberechtigung?


Ja, da auf den Berechtigungen das Fahrzeugkennzeichen vermerkt ist

Wer kann eine Zufahrtsberechtigung anfordern?


  • Ausschließlich die Anwohnerinnen und Anwohner der jeweiligen Sperrzonen A, B, C und D
  • Antragsberechtigten Anwohner können ebenfalls Durchfahrtserlaubnisse für etwaige Besucherinnen und Besucher beantragen
  • sonstige Bedarfsträger wie z.B. Pflegedienste, die ihre Tätigkeit innerhalb einer Sperrzone verrichten müssen
  • Dieses Angebot gilt außerdem für Beschäftigte und Gewerbetreibende, deren Arbeitsplatz in der Veranstaltungszone liegt

Ab wann ist die Zufahrt mit einer Genehmigung möglich?


  • Bis Freitag, 28.6., 12 Uhr, können Sie ohne Genehmigung zur Ihrem Parkplatz/ihrer Wohnung/ Ihrem Haus fahren
  • Eine Ausnahmegenehmigung berechtigt zum Befahren des gesperrten Veranstaltungsbereiches (Sperrzone A) außerhalb des Festbetriebes und zwar konkret an folgenden Tagen: Fr, 28.06.2019, 12.00 bis 13.00 Uhr / Sa, 29.06.2019, 01.00 bis 10.00 Uhr / So, 30.06.2019, 01.00 bis 10.00 Uhr / Mo, 01.07.2019, 00.00 bis 12.00 Uhr
  • Bei Rückfragen zur Zufahrtsgenehmigung helfen die Sachbearbeiter unter 06346-301-219, -220 weiter

Gibt es extra Durchfahrtserlaubnisse für mobilitätseingeschränkt Personen?


Ja. Die Durchfahrtserlaubnis wird über den blauen Ausweis nachgewiesen.

 

Fragen zu den Parkmöglichkeiten

Kann ich meinen eigenen Parkplatz in Annweiler an diesem Wochenende anfahren bzw. verlassen?


  • Ja, in den Zonen B, C und D
  • In der Zone A nur außerhalb der Veranstaltungszeiten
  • Die Durchfahrt von Zone D in C bzw. C in D ist nicht möglich

Gibt es gesonderte Parkplätze, die mit Behindertenausweis nutzbar sind? Sind die evtl. etwas näher am Festgelände?


  • Alle P&R-Parkplätze haben gesonderte Behindertenparkplätze ausgewiesen
  • Nicht gesperrte Behindertenparkplätze außerhalb des Geländes können wie gewohnt angefahren werden
  • Am Parkplatz Schwimmbad (West) stehen 10 Parkplätze zur Verfügung
  • Weitere Parkplätze stehen bei der Autohaus Pfender GmbH, Landauer Str. 66, 76855 Annweiler (Zufahrt über Burgenring, Kreisel Ost) zur Verfügung

Wo finde ich die Park&Ride-Parkplätze?


  • P&R-Parkplatz Ost (Annweiler-Queichhambach)
  • P&R-Parkplatz Süd (Völkersweiler)
  • P&R-Parkplatz West (Hauenstein)

Was kostet die Benutzung des P&R-Parkplatzes?


Die Parktickets kosten 8,00 Euro und beinhaltet die kostenlose Nutzung der Shuttle-Busse

Ich weiß nicht mehr, bei welchem Park&Ride-Parkplatz ich geparkt habe. Was kann ich machen?


Alle Park&Ride-Parkplätze sind mit einer eigenen Farbe gekennzeichnet: Annweiler-Queichhambach = grün / Hauenstein = blau / Völkersweiler = rot.


Ihren genutzten Park&Ride-Parkplatz finden Sie außerdem auf Ihrem Abrisszettel vom Parkticket. Unsere Volunteers sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Infozelten helfen Ihnen gerne weiter!

 

Fragen zum Shuttle

Wie oft erreichen die Shuttlebusse die Parkplätze im Norden und Süden?


 Die Busse fahren im 15-Minuten-Takt zu den Parkplätzen bzw. den Haltestellen in der Innenstadt

Was kostet die Benutzung des Shuttles?


Die Gebühr für Parken und Shuttle beträgt 8,00 Euro

Von wann bis wann fahren die Shuttlebusse?


  • Der Shuttle-Verkehr startet immer eine Stunde vor Festbeginn
  • Bis jeweils eine Stunde nach Veranstaltungsende
  • Im 15-Minuten-Takt

Ist der Zugang zum Shuttle barrierefrei?


  • Zugang ist barrierearm
  • es werden Niederflurbusse eingesetzt
 

Fragen zum ÖPNV

Wo befinden sich die Taxiplätze während des Wochenendes?


  • am Schwimmbad (Annweiler-West)
  • im Burgenring, Einmündung Industriestraße (Ost), d. h. unmittelbar beim Kreisverkehr
  • Taxidienste werden durch die Firma Drieß und Zeller angeboten

Ich habe Fragen zu meiner Buslinie, wohin kann ich mich wenden?


Unsere Volunteers sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Infozelten helfen Ihnen gerne weiter! Auf dem Festgelände finden Sie außerdem im Österbächel einen Infobus des VRN. Ausführliche Informationen finden Sie außerdem auf www.vrn.de oder nutzen Sie die VRN-App myVRN.

Fährt während des Festes auch der übliche ÖPNV oder fahren nur die Shuttlebusse?


  • Der ÖPNV wird an den drei Tagen um das Gelände herum gelenkt, da er die Hauptlast der Besucherströme trägt
  • Die genauen Abfahrt- und Ankunftszeiten gibt es auf der Homepage Verkehrsverbunds Rhein-Neckar www.vrn.de sowie auf der Homepage der Deutschen Bahn www.db.de

Wie erreicht man Annweiler am Trifels mit dem Zug?


Mit dem Zug aus Richtung Landau sowie aus Richtung Pirmasens

 

Fragen zur Anreise mit dem Fahrrad

Kann ich das Gelände mit dem Fahrrad befahren?


  • Dies ist nur außerhalb der Veranstaltungszeiten möglich
  • Die Zeiten entsprechen der Zeiten, die auch für Autos gelten
  • Das Fahrrad muss ansonsten geschoben werden

Können Fahrräder mit auf das Gelände genommen und dort an den üblichen Fahrradständern abgestellt werden?


  • Fahrräder dürfen prinzipiell mit aufs Gelände genommen werden, müssen dann aber geschoben werden
  • Es gibt zwei Fahrrad-Parkplätze auf dem Fest: im Westen am Friedhof und im Osten am Stadion
 

Fragen zu den Landesfestbechern und –Weingläsern

Was sind die Landesfestbecher und –Weingläser?


Alle gastronomischen Versorgungsstände nutzen dieses Jahr die neuen Landesfest-Becher und -Weingläser.

Warum wurde dieses Konzept umgesetzt?


Mit der Einführung dieses Glas- und Becherkonzeptes soll unnötiger Müll auf dem Rheinland-Pfalz-Tag vermieden und ein erheblicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden!

Wie viel kosten die Becher und Gläser?


Die Landesfestbecher sind für 2 Euro, die Weingläser für 3 Euro erhältlich.

Kann ich einen Becher gegen ein Weinglas tauschen?


Nein, aus Gründen der unterschiedlichen Preise (Mehrwegbecher 2,00 €, Mehrwegglas 3,00 €) ist es nicht möglich einen Becher gegen ein Weinglas (oder umgekehrt) zu tauschen.

Welches Fassungsvermögen hat der Becher/ das Weinglas?


Der Becher hat ein Fassungsvermögen von 0,4l, das Weinglas ist dreifach geeicht, so dass Mengen von 0,1l, 0,2l und 0,25l eingefüllt werden können.

Ist der Becher/ das Weinglas spülmaschinengeeignet?


Grundsätzlich ist der Becher / das Weinglas im üblichen Rahmen spülmaschinengeeignet.

Kann ich die Becher und Gläser zurückgeben?


Eine Rückgabe ist nicht möglich! Die 2 Euro bzw. 3 Euro dienen als Kulturbeitrag. Ihre Becher und Gläser erhalten Sie als Erinnerung an das Landesfest und können diese auch bei zukünftigen Rheinland-Pfalz-Tagen einsetzen.

Muss ich die Gläser und Becher auf dem Fest dann immer mit mir tragen?


Nein! Sie können die Becher und Gläser gegen entsprechende Coins bei den Gastronomieständen sowie bei unseren vier Infozelten eintauschen und erhalten für diese Coins später wieder einen neuen Becher/ein neues Glas (entsprechend des Wertes des Coins) zurück.

 

Allgemeine Fragen von Anwohnern

Wird es Abbauarbeiten am Sonntag bis in die Nacht hinein geben?


  • Nein, es ist nicht geplant, schon in der Nacht mit dem Abbau zu beginnen
  • Der Zeltabbau erfolgt frühestens am Montag um 6 Uhr
  • Wir versuchen, den Lärm so gering wie möglich zu halten, allerdings arbeiten unsere Angestellten so zügig wie möglich – es wird daher nicht zu vermeiden sein

Wann und wo werden Anwohner über die Auf- und Abbauarbeiten informiert?


Auf www.annweiler.de werden zeitnah Infos bereitgestellt

In welcher Parkzone liegt mein Parkplatz? Wo kann ich auf das Gelände einfahren, um zu meinem Wohnort zu kommen?


Hierfür bitte die entsprechenden Zonenpläne unter www.vg-annweiler.de einsehen

Mir passt etwas nicht im Hinblick auf die Veranstaltung: Wo kann ich mich beschweren?


In der KW 26 bei der Hotline zum Fest 06346/30 11 22

Warum muss ich als Anwohner so viele Einschränkungen hinnehmen?


  • Uns kommt es vor allem darauf ein, ein sicheres und friedliches Fest zu feiern, daher können Einschränkungen für Anwohner nicht gänzlich ausbleiben
  • Das aktuelle Konzept hält die Einschränkungen, die sich für Anwohner ergeben, so gering wie möglich.
  • Das Sicherheitskonzept erfordert diese strengen Richtlinien bezüglich der Sperrungen und Zufahrtenregelungen.

Welche Apotheke hat an diesem Wochenende Notdienst?


  • Fr., 28. Juni: 
    Nord-Apotheke, Thomas-Nast-Str. 40, 76829 Landau, Tel. 06341/62100
    Südpfalz-Apotheke, Weinstr. 72, 76887 Bad Bergzabern, Tel. 06343/2594
    Mozart-Apotheke, Raiffeisenstr. 7, 76877 Offenbach, Tel. 06348/98220
  • Sa., 29. Juni:
    Neu-Apotheke, Hauptstr. 45, 76857 Albersweiler, Tel. 06345/953495
    Horst-Apotheke, Horststr. 49a, 76829 Landau, Tel. 06341/80770
    Sonnen-Apotheke, Untere Hauptstr. 127, 76863 Herxheim, Tel. 07276/9131220
  • So, 30. Juni:
    Ring-Apotheke, Rheinstr. 2, 76829 Landau, Tel. 06341/86979
    Adler-Apotheke, Marktstr. 35, 76887 Bad Bergzabern, Tel. 06343/2543
    Apotheke am Jungfernsprung, Pirmasenser Str. 23b, 66994 Dahn, Tel. 06391/5603

Wird die Müllabfuhr funktionieren?


Die Müllabfuhr läuft nach Plan

Was ist mit Paketdiensten?


Für Paketdienste (und für die Post) gelten die allgemeinen Sperrzeiten, es gibt keine Durchfahrgenehmigungen!

Ist die Klinik Annweiler in der Georg-Staab-Straße 3 für Besucher der stationären Patienten erreichbar?


  • Ja, mit Durchfahrtsgenehmigung für die Zone D
  • Angehörige der Palliativstation fahren über eine der Sperrstelle im Westen an. Über die Landespolizei erfolgt eine Klärung vor Ort und es wird eine Zufahrtsmöglichkeit sichergestellt
 

Fragen von Unternehmern

Können wir ganz normal beliefert werden? Auch vom Schwerlastverkehr?


  • Der Lieferverkehr erfolgt je nach Firmenstandort über die halbseitig gesperrte B10
  • Lieferverkehr kann während der Festzeiten nicht durch die Innenstadt fahren
  • Informieren Sie bitte rechtzeitig ihre Zulieferer über die Zufahrtsmöglichkeiten und organisieren Sie die Durchfahrtsgenehmigungen!

Wie kann der ambulante Pflegedienst seine Patienten erreichen? Ist die Zufahrt mit dem Fahrrad möglich?


  • Das Fahrradfahren ist auf den Plätzen und Straßen des Festes unerwünscht, das Fahrrad soll geschoben werden
  • Für Fahrzeuge ist außerhalb der Veranstaltungszeiten eine Zufahrtsgenehmigung nötig
  • Die Patienten können während der Veranstaltungen in der Zone A zu Fuß erreicht werden

Wer muss für den ambulanten Pflegedienst die Zufahrtsgenehmigungen beantragen?


Pro Auto muss eine Genehmigung beantragt werden, also der Besitzer des Fahrzeuges

Brauche ich als Mitarbeiter einer Firma, die sich auf dem Festgelände befindet bzw. für die ich das Festgelände durchfahren muss, eine Zufahrtsgenehmigung?


  • Ja
  • Durchfahren Sie das Gelände nur, wenn ihr Arbeitsplatz auch auf dem Gelände liegt; ansonsten beachten Sie bitte die Umleitungen
 

Fragen von Einzelhändlern/Betrieben innerhalb des Festgeländes

Können Banken und Firmen innerhalb des Festgeländes trotz Sperrungen mit Geld beliefert werden?


  • Ja, mit einer Zufahrtsgenehmigung ist dies bis kurz vor Festbeginn und nach Festende möglich
  • Geben Sie diese Info bitte rechtzeitig an die Werttransporter weiter!

Ich leite ein Geschäft innerhalb des Festgebietes. Muss ich eine Zufahrtsgenehmigung für meine Lieferanten organisieren oder diese nur darauf hinweisen, dass eine solche Genehmigung nötig ist?


  • Sie müssen auf jeden Fall Ihren Lieferanten rechtzeitig Bescheid geben und mit Ihnen die Vorgehensweise absprechen
  • Ohne Genehmigung können Sie während der Festzeiten nicht mit Ware beliefert werden!

Ich habe einen Gastronomiebetrieb auf dem Gelände. Ab wann erfahre ich, wann ich meine Außenbestuhlung zurückbauen muss?


Die Planungen hierfür laufen auf Hochtouren; sobald sie beendet sind, bekommen Sie mitgeteilt, wann Sie mit dem Rückbau beginnen sollten

Wird der Einzelhandel von der Infrastruktur abgeschnitten?


  • Es geht nur um 1,5 Tage, an denen die Stammkundschaft nicht mit dem Auto in die Innenstadt kann
  • ABER: 120.000 Gäste freuen sich, wenn Sie sich ihnen präsentieren  Chance, neue Kunden zu gewinnen

Wie kommen die Leute zum Wochenmarkt? Wo darf dort geparkt werden?


Der Wochenmarkt findet am Freitag, 28.6. aufgrund des Rheinland-Pfalz-Tages nicht statt

 

Fragen von Ausstellern

Werden nachts die Wertgegenstände der Aussteller bewacht?


  • Ja, es sind Security-Streifen im Festgelände unterwegs
  • Nehmen Sie aber zur Sicherheit alle transportfähigen Ausstellungsstücke und Wertgegenstände über Nacht mit.
 

Fragen von Programmteilnehmern

Mein Kind nimmt am Programm teil (z.B. bei einer Tanzaufführung). Darf ich während der Veranstaltungszeiten einfahren?


  • Nein, dies ist nur mit einer Zufahrtsgenehmigung außerhalb der Veranstaltungszeiten möglich
  • Nutzen Sie bitte den ÖPNV oder die P&R-Parkplätze mit Shuttle

Wann erfahre ich als Programmteilnehmer, wann ich an der Reihe bin?


Bitte wenden Sie sich an den für Ihren Auftritt zuständigen Bühnen-Verantwortlichen

Gibt es für Programmteilnehmer Aufenthaltsräume bzw. die Möglichkeit Kostüme etc. zu verstauen?


Bitte wenden Sie sich an den für Ihren Auftritt zuständigen Bühnen-Verantwortlichen

 

Fragen von Volunteers

Wo kann ich mich melden, wenn ich als Volunteer arbeiten möchte?


Wer noch mitarbeiten will, kann sich bei Loni Haus (06346) 301 - 108) melden.

Bekomme ich Verpflegung gestellt?


Ja, es gibt Wertbons, einzulösen bei allen Gastronomieständen im Festgebiet.

Wo ist die Volunteer-Einsatzzentrale?


In der Verbandsgemeindeverwaltung am Meßplatz in Annweiler im Sitzungssaal, Erdgeschoss

Das Helferfest findet am Montag, 1.Juli, von 18.00 – 21.00 Uhr statt.

 

Fragen zur Sicherheit

Wie sieht das Sicherheitskonzept allgemein aus?


  • Es gibt ein umfangreiches Sicherheitskonzept. Während des Festes gibt es eine Veranstaltungsleitung, die im Notfall über das weitere Vorgehen entscheidet. Detaillierte Informationen zum Sicherheitskonzept wurden während der Bürger-Informationsveranstaltungen, den fünf Talk‘s zum Tag, vorgestellt.
  • Das Gelände ist kameraüberwacht.
  • Sicherheitshinweise des Veranstalters sind auch auf S. 54 ff im Programmheft nachzulesen.

Wie groß darf meine Handtasche sein, damit ich sie aufs Gelände nehmen darf?


  • Bitte verzichten Sie darauf, Rücksäcke, Taschen oder sonstige Gepäckstücke, die größer als DIN A4 sind, mitzubringen.
  • Der Zugang zur RPR1./bigFM mit Gepäckstücken größer als DINA4 ist nicht gestattet, hier stehen entsprechende Aufbewahrungsmöglichkeiten am Eingang zum Stadion zur Verfügung.
  • Bitte lassen Sie Taschen und Rücksäcke niemals unbeaufsichtigt. 


Wird es Taschenkontrollen geben?


  • Ja, an einzelnen Punkten wird es Taschen- und Personenkontrollen geben
  • Auch das Programmheft gibt einige Sicherheitshinweise, S. 54 ff.  (z. B. über die Größe von Handtaschen oder Möglichkeiten der Aufbewahrung von großen Gepäckstücken)

Wie wird während der Veranstaltung über Notfälle entschieden?


  • Polizeibegleitetes Einfahren
  • Bei Notfällen wenden sie sich an Ordnungs- und/oder Sicherheitskräfte und folgen sie deren Anweisungen

Wohin muss ich mich während der Veranstaltung wenden, wenn es Probleme gibt?


  • Notruf 110 (Polizei) und 112 (Rettungsleitstelle)
  • WER meldet?
• WAS ist passiert?
• WO ist es passiert?
• WANN ist es passiert?
• WELCHE Art von Verletzungen?
• WARTEN auf Rückfragen und Anweisungen
  • Service-Hotline während des Festes: 06346/ 30 11 22
  • Infostände und Infotürme:
Auf dem Veranstaltungsgelände befinden sich Infostände und Infotürme mit Lageplänen, freiwilligen Helfern sowie Informationen rund um die Veranstaltung.
  • Nummerierung zur Orientierung:
Alle Stände und Infotürme sind nummeriert. Mit Hilfe der Nummer können Sie Ihren genauen Standort an den Rettungsdienst, die Feuer- wehr, den Sicherheitsdienst und die Polizei weitergeben.
  • Im Internet: www.annweiler.de und www.rlp-tag.de

Wie kommen Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehr zu den Veranstaltungsflächen?


  • Diese dürfen jederzeit auf das Gelände einfahren
  • Es werden überall – auch auf den bespielten Flächen – Rettungswege von mind. 3,5m freigehalten
  • Es gibt drei Unfallhilfsstellen für den veranstaltungsbezogenen Sanitätsdienst
  • zusätzlich natürlich einen gewährleisteten Regelrettungsdienst
  • Das gleiche gilt analog auch für die Feuerwehr

Wie sieht das Akkreditierungsverfahren aus?


Eine aufwändige Akkreditierung findet nur für Personal des Veranstalters bzw. für bestimmte zugangsbeschränkte Bereiche statt

Wo gibt es im Ernstfall Infos über Räumungen etc.?


  • Auf den Social Media-Kanälen (Twitter, Facebook, Instagram)
  • Infopunkte
  • Lautsprecherdurchsagen:
Bitte achten Sie auf Lautsprecherdurchsagen, die Ihnen Hinweise zur Besucherlenkung oder zu weiteren Maßnahmen der Veranstaltungssicherheit geben.
 

Fragen zum Programm

Wo bekomme ich das Programmheft?


  • An den Infopunkten
  • Bei den herumlaufenden Volunteers, die im Festgelände unterwegs sind. Sie sind an ihren blauen Poloshirts und ihren schwarzen Schirmmützen erkennbar.
 

Fragen zum Festzug

Am Sonntag, 30.6., um 12:30 Uhr

Wer nimmt am Umzug teil? Wie ist er aufgebaut?


  • 68 Zugnummern mit 79 Beiträgen
  • Städte, Landkreise und größere Verbände aus RLP präsentieren sich beim Umzug
  • Der Umzug wird jedes Jahr von der Staatskanzlei Mainz initiiert und gestaltet
  • Die teilnehmenden Städte, Landkreise und Verbände sind i. d. R. mit einem Beitrag vertreten

Beginn am Kreisel Ost, über die Landauer Straße, Hauptstraße, Flitschberg, Südring zur Altenstraße/August-Bebel-Straße, wo sich der Umzug auflöst

Wann wird der Festzug im Fernsehen übertragen?


Die Übertragung erfolgt zeitversetzt im SWR Fernsehen und beginnt um 15 Uhr.

Wir nehmen am Umzug teil. Wann erfahren wir, wann und wo wir uns für den Umzug aufstellen müssen?


Logo RLP-Tag

Info-Hotline zum Fest

Ab Montag, 24. Juni, ist außerdem unsere Info-Hotline zu erreichen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter!


(06346) 30 11 22

 

FAQ zum Herunterladen

PDF

Die aktuellste Version unserer FAQ können Sie sich bequem als PDF-Dokument herunterladen.

[ Dateityp: PDF | Dateigröße: ca. 120 KB ]
 

Stand: 22.06.2019

Änderungen vorbehalten.

 
 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen. Schließen